Jens Niehl,
LL.M. (University of Cape Town), Fachanwalt für Arbeitsrecht

Jens Niehl ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und berät seine Mandanten seit über 14 Jahren in allen Fragen des Kollektiv- und Individualarbeitsrechts. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit im kollektiven Arbeitsrecht liegen in der Verhandlung und Gestaltung von Konzern-, Gesamt- und Betriebsvereinbarungen in allen mitbestimmungspflichtigen Angelegenheiten, insbesondere auch von Interessensausgleichen und Sozialplänen im Rahmen von Umstrukturierungen und in der Vertretung in der Einigungsstelle, z.B. zu Arbeitszeitmodellen, zur Einführung neuer technischer Einrichtungen, zum Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie zum Datenschutz. Im individuellen Arbeitsrecht berät er seine Mandanten insbesondere im Zusammenhang mit der Beendigung des Arbeitsverhältnisses durch Aufhebungs-, Abwicklungsvertrag oder Kündigung. Er vertritt seine Mandanten bundesweit in außergerichtlichen und gerichtlichen Verfahren in allen arbeitsgerichtlichen Instanzen. Herr Niehl referiert seit über zehn Jahren für bundesweit bekannte Bildungsinstitute und ist regelmäßig zu Gast in Formaten des ZDF und des WDR als Spezialist für arbeitsrechtliche Fragestellungen.

Berufliche Entwicklung

  • Seit 2018 Rechtsanwalt in freier Mitarbeiter in der Sozietät ebl esch&kramer rechtsanwälte
  • Seit 2006 Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht bei burgmer rechtsanwälte, Düsseldorf
  • Seit 2007 Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • 2007 Erfolgreiche Teilnahme am Fachanwaltslehrgang Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Seit 2006 Referent für arbeitsrechtliche Fortbildungen
  • 2003 - 2005 Rechtsanwalt bei der Arbeitsrechtskanzlei Wurll Klein Burgmer, Düsseldorf
  • 2002 - 2003 Master of Law - LL.M. (University of Cape Town)

Weitere Tätigkeiten

  • Vorträge und Schulungen in sämtlichen arbeitsrechtlichen Themenbereichen
  • Regelmäßig zu Gast in Formaten des ZDF und des WDR als Spezialist für arbeitsrechtliche Fragen

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Praxisorientierte arbeitsrechtliche Beratung in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechtes von Betriebsräten, Arbeitnehmern, Vorständen, Geschäftsführern, Leitenden Angestellten und Arbeitgebern
  • Verhandlung von (Konzern-, Gesamt-) und Betriebsvereinbarungen in mitbestimmungspflichtigen Angelegenheiten, von Interessensausgleichen und Sozialplänen, Vertretung in der Einigungsstelle,
  • Beratung im Zusammenhang von Umstrukturierungen, Outsourcing-Maßnahmen und Unternehmensnachfolge
  • Kündigungsschutzverfahren, Verhandlung von Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen

Fremdsprachen

  • Englisch

Ausbildung

  • Zulassung als Rechtsanwalt 2003
  • Master of Law – University of Cape Town 2003
  • 2. Staatsexamen – Düsseldorf 2002
  • Studium in Gießen
  • Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann

Persönliches

  • Geboren 1970
  • Verheiratet, 2 Kinder

Jens Niehl,

ebl esch&kramer
rechtsanwälte
Speditionsstr. 17
40221 Düsseldorf

Tel: +49(0)211 602240-0
Fax: +49(0)211 602240-22
E-Mail: niehl@eschkramer.de