Dr. Jill Baas-Holler

Dr. Jill Baas-Holler hat im Gesellschaftrecht promoviert und berät als erfahrene Rechtsanwältin überwiegend in den Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht und allgemeines Wirtschafts- und Zivilrecht. Sie unterstützt Gesellschafter und Geschäftsführer von Unternehmen im Hinblick auf M&A Projekte, Restrukturierungen, die Einberufung und Durchführung von Gesellschafterversammlungen oder vertragsrechtliche Fragestellungen, auch -aber nicht ausschließlich- im Hinblick auf Vertriebsstrukturen.

Berufliche Entwicklung

  • Seit 2007 Anwältin in der Sozietät ebl esch&kramer rechtsanwälte
  • 2004-2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Handels- und Wirtschaftsrecht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung von Prof. P. Kindler an der Ruhr Universität Bochum
  • Dissertation ausgezeichnet mit dem Aulinger Preis der Ruhr Universität Bochum

Weitere Tätigkeiten

  • AIESEC Alumni

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Gesellschaftsrecht
  • Vertragsrecht
  • Allgemeines Zivilrecht

Fremdsprachen

  • Englisch

Ausbildung

  • Zulassung als Rechtsanwalt 2007
  • 2. Staatsexamen 2003
  • 2001-2003 Rechtsreferendariat am Landgericht Frankfurt/M.
  • 2000-2001 (4 Monate) Praktikum in Bangkok (Bangkok University / Access Kapital (Thailand) Ltd.)
  • 1998 - 2000 Legal Intern bei der Kanzlei Kenyon & Kenyon in Frankfurt/M.
  • Studium in Frankfurt/M.

Persönliches

  • Geboren 1975
  • Verheiratet, 1 Kind

Dr. Jill Baas-Holler

ebl esch&kramer
rechtsanwälte
Speditionsstr. 17
40221 Düsseldorf

Tel: +49(0)211 602240-0
Fax: +49(0)211 602240-22
E-Mail: baas-holler@eschkramer.de