Bank- und Kapitalmarktrecht

Kanzlei ebl esch&kramer rechtsanwälte ist Ihr kompetenter Berater in allen Fragen des Bank- und Kapitalmarktrechts.

Seit vielen Jahren beraten und vertreten wir sowohl Anleger und Bankkunden als auch Kreditinstitute und Finanzdienstleister. Von dieser breiten Erfahrung, nicht nur eine Seite genau zu kennen, profitieren sämtliche unserer Mandanten. Durch die zeitnahe Vereinbarung eines Besprechungstermins in unseren Kanzleiräumen erhalten Sie schnell Klarheit darüber, ob Ansprüche bestehen und ob deren Durchsetzung bzw. Abwehr für Sie wirtschaftlich sinnvoll ist.

Wir möchten Ihnen zu Ihrem Recht verhelfen. Dafür sind oft folgende Fragen zu beantworten: Wurde der Anleger objektgerecht und anlegergerecht beraten? Wer ist für Verluste verantwortlich und wer haftet? Wurden Kickback-Zahlungen oder Risiken verschwiegen? Führen falsche oder fehlende Angaben im Verkaufsprospekt zur Haftung? Ist eine Kapitalanlage rückabzuwickeln?

Insbesondere unterstützen wir Sie in Rechtsfragen zu folgenden Bereichen:

  • Offene und geschlossene Fonds,
  • Wertpapierhandel, Depotgeschäft, Investmentgeschäft und Zertifikate
  • Zins- und Währungsswaps
  • Vermögensverwaltung
  • Factoring
  • Leasing
  • Bankvertrag
  • Kreditvertrag
  • Zahlungsverkehr
  • Kapitalanlagen
  • Bankenaufsicht

Da sich Verluste bei vielen Kapitalanlagen erst nach Jahren zeigen, ist umso mehr ein kurzfristiges Handeln erforderlich, damit Ansprüche nicht verjähren.